Kosten

  • Abrechnung

    Die Abrechnung der Beauftragung erfolgt aufgrund einer Vergütungsvereinbarung. Hierbei spielt es keine Rolle, ob es sich um außergerichtliche beratende Tätigkeit handelt oder der Rechtsstreit gerichtlich geführt wird. Die erbrachte anwaltliche Dienstleistung wird auf Basis der tatsächlich aufgewandten Zeit abgerechnet.

  • Stundensatz

    Als Stundensatz werden € 280,00 zzgl. Umsatzsteuer berechnet. Die notwendige Transparenz zu den erbrachten Leistungen erhalten Sie regelmäßig durch Zwischenabrechnungen und detaillierte Zeitaufstellungen.

  • Rechtsschutzversicherung

    Sollte Ihr Unternehmen rechtsschutzversichert sein, erfolgt die Abrechnung gemäß Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) und (nach positiver Deckungszusage) direkt gegenüber Ihrer Rechtsschutzversicherung.

Abwesenheitshinweis

Vom 20.02.2020 bis einschließlich 17.03.2020 können urlaubsbedingt keine Anfragen bearbeitet werden. Ab dem 18.03.2020 sind wir wieder für Sie da.

Wir bitten um Verständnis; vielen Dank!